Rat ändert Bebauungsplan Klares Votum für Wertstoffhof

Einstimmig hat der Lilienthaler Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Anlage eines Recyclinghofs im Moorhauser Gewerbegebiet.
21.06.2017, 15:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Wilke

Lilienthal. Einstimmig hat der Lilienthaler Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Anlage eines Recyclinghofs im Moorhauser Gewerbegebiet. Wie berichtet, will die Abfall Service Osterholz GmbH (Aso) auf einer Fläche zwischen der Entlastungsstraße und der Straße Hilligenwarf Grün- und Gartenabfälle, Metalle und Elektroschrott, aber auch Hausmüll und Verpackungsabfälle sammeln. Voraussetzung für die Errichtung des Wertstoffhofs ist die Änderung des Bebauungsplans Moorhausen / Falkenberg. Die hat der Gemeinderat am Dienstagabend beschlossen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+