Viele Fahrtausfälle Die Lage im ÖPNV ist ein Desaster

Busse fallen aus, Bahnlinien werden verkürzt. Die schwierige Lage ist nur ein kurzfristiges Phänomen? Sie könnte das Vertrauen in den Nahverkehr nachhaltig erschüttern, kommentiert André Fesser.
19.11.2022, 08:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Die Lage im ÖPNV ist ein Desaster
Von André Fesser

Man sollte nicht drumherum reden: Die Lage im Bus- und Bahnverkehr ist ein Desaster. Zwar durfte man sich schon immer trefflich über Verspätungen oder Fahrtausfälle ärgern. Die Entwicklung, die der öffentliche Personennahverkehr in den Kreisen Osterholz und Rotenburg in den vergangenen Monaten genommen hat, übertrifft derlei Ärgernisse aber um Längen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren