WORPSWEDER ORGELMUSIK Konzert der Bremer Spielleyt

Worpswede (msö). „Heiteres Barock für Orgel und Bläser“– so kündigt die Worpsweder Orgelmusik ihr nächstes Konzert an. Am Sonntag, 15.
14.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

„Heiteres Barock für Orgel und Bläser“ – so kündigt die Worpsweder Orgelmusik ihr nächstes Konzert an. Am Sonntag, 15. März, geben die Bremer Spielleyt ein Konzert auf der Orgelempore der Zionskirche. Beginn der Veranstaltung in der Zionskirche ist um 17 Uhr. Karl-Eberhard Gregory (Blockflöte), Helmut Schaarschmidt (Oboe und Moderation), Bodo Bemmer (Violine), Almut Pahl (Fagott) und Bertram Kloss (Orgel) wollen an diesem späten Nachmittag Kompositionen von Jacob van Eyck, Domenico Scarlatti, Georg Philipp Telemann und Johann Christian Bach präsentieren. Der Eintritt ist frei. Spenden sind den Veranstaltern nach eigenen Angaben allerdings willkommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+