Sandbostel Konzert in der Lagerküche

Sandbostel (es). Die Bremer Band „Die Grenzgänger“ gibt am Donnerstag, 22. Januar, ein Konzert in der ehemaligen Küche auf dem Gelände der Gedenkstätte Lager Sandbostel.
19.01.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Die Bremer Band „Die Grenzgänger“ gibt am Donnerstag, 22. Januar, ein Konzert in der ehemaligen Küche auf dem Gelände der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Zusammen mit vielen Freiwilligen habe die Gruppe in den Archiven geforscht und fast 3000 Lieder aus dem deutschen Volksliedarchiv in Freiburg ausgewertet. Das Ergebnis, ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, werde nun in Sandbostel präsentiert, kündigt Carola Pliska von der Stiftung Lager Sandbostel an.

Viele anonym gebliebene Menschen kämen mit ihren Liedern und ihrem Witz zu Wort, die sich einen Reim auf eine Welt machten, die in Flammen aufging. Bei der Premiere des Programms „Maikäfer flieg“ auf dem Festival Musik und Politik in Berlin erklang erstmals 2014 die Original-Version von Lili Marleen, die Hans Leip 1915 selbst auf einem Zettel skizziert hatte.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom GEW-Kreisverband Rotenburg. Da das Konzert in der nur zeitweise beheizbaren ehemaligen Lagerküche stattfindet, empfehlen die Veranstalter den Temperaturen angemessene Kleidung.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Beginn ist um 19 Uhr. Weitere Informationen unter www.stiftung-lager-sandbostel.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+