Kooperation mit Wissenschaft

Landkreis Osterholz. Wie können kleine und mittlere Unternehmen vom Zusammenspiel mit der Wissenschaft profitieren? Um diese Frage dreht sich ein Workshop, den die Wirtschaftsförderung des Landkreises Osterholz mit dem Lilienthaler Unternehmen Poliboy Brandt und Walther GmbH sowie der Leuphana Universität Lüneburg organisiert. Die Veranstaltung findet Mittwoch, 23. Mai, ab 17 Uhr bei Poliboy statt (Tornéestraße 5). Der Geschäftsführer wird durch den Betrieb führen und erläutern, welche positiven Effekte für ihn die Zusammenarbeit mit der Leuphana Universität bereits gehabt hat. Anschließend werden durch die Universität weitere Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen aufgezeigt. Der Workshop endet gegen 19 Uhr. Anmeldungen per E-Mail an siegfried.ziegert@landkreis-osterholz.de und Telefon 04791/930597.
19.05.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lr

Landkreis Osterholz. Wie können kleine und mittlere Unternehmen vom Zusammenspiel mit der Wissenschaft profitieren? Um diese Frage dreht sich ein Workshop, den die Wirtschaftsförderung des Landkreises Osterholz mit dem Lilienthaler Unternehmen Poliboy Brandt und Walther GmbH sowie der Leuphana Universität Lüneburg organisiert. Die Veranstaltung findet Mittwoch, 23. Mai, ab 17 Uhr bei Poliboy statt (Tornéestraße 5). Der Geschäftsführer wird durch den Betrieb führen und erläutern, welche positiven Effekte für ihn die Zusammenarbeit mit der Leuphana Universität bereits gehabt hat. Anschließend werden durch die Universität weitere Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen aufgezeigt. Der Workshop endet gegen 19 Uhr. Anmeldungen per E-Mail an siegfried.ziegert@landkreis-osterholz.de und Telefon 04791/930597.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+