Spendabel Pfandgeld für Kümmerer

Der Supermarkt Sackmann hat Spendengelder für die Kümmerer gesammelt. Die Kunden konnten auf ihr Pfandgeld verzichten. Jetzt erfolgte die Übergabe.
07.12.2021, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Pfandgeld für Kümmerer
Von Peter von Döllen

Hambergen. Es regnete und es war kalt. Die Kümmerer hatten bei ihrer Adventsfeier die Kragen hochgeklappt und wärmten ihre Finger an dampfenden Tassen mit Glühwein oder heißem Apfelsaft. Auf Tischen standen Spekulatius und Lebkuchen. Feuer loderte in Schalen. In Corona-Zeiten ist mehr nicht möglich. Die Teilnehmenden nahmen es gelassen, die Stimmung war gut. Bernd Sackmann, Inhaber eines Supermarktes, nutzte die Gelegenheit und überreichte einen Scheck in Höhe von 2000 Euro. Damit wolle er das Ehrenamt stärken.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren