Erste Erhöhung seit 2010

Müllabfuhr soll teurer werden

Der neue Osterholzer Kreistag soll am 1. November höhere Müllgebühren ab 2022 beschließen. Die Vorberatung über die erste Anhebung seit 2010 beginnt am kommenden Dienstag.
24.09.2021, 15:47
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Müllabfuhr soll teurer werden
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Die Müllabfuhr wird im Landkreis Osterholz nächstes Jahr aller Voraussicht nach teurer. Die geplante Gebührenanhebung beträgt gegenüber 2016 je nach Haushalts- und Tonnengröße zehn bis zwölf Prozent. Sie wird am Montag, 1. November, zu den ersten Amtshandlungen des neuen Kreistags zählen. Vorbereitet wird die Entscheidung noch in der alten Wahlperiode, und zwar am Dienstag, 28. September, in öffentlicher Sitzung des Ausschusses für Abfallwirtschaft. Den Abgeordneten liegt ein Vorschlag von externen Wirtschaftsprüfern vor, welche die Kosten und Erlöse der Jahre 2022 bis 2024 neu kalkuliert haben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren