#lautsein Jugendprojekt #lautsein startet vielversprechend

Seit 2021 steht das Projekt #lautsein für Vielfalt und Jugendbeteiligung im Landkreis Osterholz. Die Kreisjugendpflege und die Bildungsstätte Bredbeck stellen damit Bundesmittel für lokale Initiativen bereit.
26.05.2022, 14:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Jugendprojekt #lautsein startet vielversprechend
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Das Jugendprojekt #lautsein, das aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben!" gefördert wird, hat in seinem ersten Jahr einen vielversprechenden Start hingelegt. Das erklären die Verantwortlichen aus der Bildungsstätte Bredbeck und dem Osterholzer Kreishaus jetzt per Pressemitteilung. Die Bredbeck-Pädagogin Mari Nagaoka und die Kreisjugendpflegerin Katrin Sander sehen die lokale  "Partnerschaft für Demokratie" damit auf einem guten Weg. Sie koordinieren in der Praxis die Arbeit, für die das Jugendamt des Landkreises administrativ verantwortlich zeichnet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren