Leichenfund in Ritterhude

Leiche an Ritterhuder Straße gefunden

Passanten haben am frühen Sonntagmorgen eine die Leiche eines 55-jährigen Mannes gefunden. Die Polizei ermittelt jetzt.
18.06.2018, 17:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Leiche an Ritterhuder Straße gefunden
Von Brigitte Lange

Am Sonntag gegen 4.30 Uhr haben zwei Autofahrer an der Ritterhuder Straße eine grausige Entdeckung gemacht. Wie die Polizei berichtet, bemerkten sie ein Fahrrad, das in Höhe der Beethovenschule am Fahrbahnrand lag. Um nachzuschauen, stiegen sie aus. Im angrenzenden Graben fanden sie einen männlichen Leichnam. Der Mann lag mit dem Kopf im Wasser. Da die Leiche schwierig zu bergen war, wurde die Feuerwehr alarmiert. Sie zog den Mann aus dem etwa zwei Meter tiefen Graben. Die Todesursache ist bisher unklar. Die Beamten gehen aber nicht von einer Fremdbeteiligung aus. Aktuell vermuten sie, dass der 55-jährige Kreisstädter in den wasserführenden Graben gestürzt ist. Zwecks Klärung bittet die Polizei Zeugen, die zu dem Verstorbenen und dessen Fahrweise Angaben machen können, sich unter 0 47 91 / 30 70 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+