KUNSTHALLE WORPSWEDE Lesung über Franz Marc

Worpswede. Der Verein Podium Worpswede lädt zu einer Lesung in die Kunsthalle Netzel ein. „Franz Marc – Die Träume und das Leben“ ist am Sonnabend, 6.
05.02.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Der Verein Podium Worpswede lädt zu einer Lesung in die Kunsthalle Netzel ein. „Franz Marc – Die Träume und das Leben“ ist am Sonnabend, 6. Februar, das Thema von Brigitte Roßbeck. Beginn ist um 19 Uhr. Eintritt: zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Die Murnauer Historikerin und Autorin Brigitte Roßbeck weiß über Franz Marc auf der Grundlage unerwarteter neuer Quellenfunde und Forschungsergebnisse von aufregenden, zumindest jedoch überraschenden Entdeckungen zu berichten. Das künstlerische Schaffen Marcs und sein Schicksal stehen im Mittelpunkt des Vortrags, zu dem der Verein Podium Worpswede in Kooperation mit der Worpsweder Kunststiftung einlädt.

MSÖ

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+