Wahl am 9. Oktober Lilienthaler Schulleiter kandidiert für den Landtag

Denis Ugurcu bewirbt sich bei der Wahl im Herbst um einen Platz im niedersächsischen Landtag.
21.01.2022, 17:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lilienthaler Schulleiter kandidiert für den Landtag
Von André Fesser

Landkreise Osterholz/Cuxhaven. Denis Ugurcu wird bei der Landtagswahl am 9. Oktober im Wahlkreis Unterweser für ein Direktmandat kandidieren. Vertreter der zuständigen CDU-Gemeindeverbände haben den Schiffdorfer bei einer Versammlung am Donnerstagabend in Axstedt nominiert. Ugurcu setzte sich in einer Kampfabstimmung mit 28 zu 17 Stimmen gegen seinen Mitbewerber, den Loxstedter Christian Molls, durch. Damit droht dem Gymnasium Lilienthal der Verlust seines Schulleiters. Denn sollte Ugurcu im Herbst in den Landtag einziehen, würde er den Posten an der Schule aufgeben.

Doch zunächst muss er sich bei der Wahl durchsetzen. Derzeit wird der Wahlkreis Unterweser, der die Gemeinden Beverstedt, Hagen im Bremischen, Loxstedt, Schwanewede sowie die Samtgemeinde Hambergen umfasst, in Hannover vom SPD-Politiker Oliver Lottke vertreten. Ugurcu kündigte an, in den kommenden Monaten deutlich zu machen, mit welchen Themen er bei den Wählerinnen und Wählern punkten will: Nach seiner Einschätzung braucht es "einen Landtagsabgeordneten, der sich um den ländlichen Raum bemüht". Er spricht sich für eine Wolfsobergrenze in Niedersachsen aus, will sich um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bemühen. Außerdem will er die Unterrichtsausfälle in den Schulen reduzieren und den Ausbau der Autobahn 20 vorantreiben. "Ich bin sehr glücklich, dass ich das Vertrauen der Mitglieder bei der Urwahl erhalten habe, und voller Tatendrang, jetzt in den Wahlkampf zu ziehen", sagte er der Redaktion.

Dieser Wahlkampf, so betonte er auf Nachfrage, werde seine Arbeit am Gymnasium Lilienthal nicht beeinträchtigen. "Das wird keine Auswirkungen haben. Ich bin noch immer sehr gern Schulleiter." Seine Kandidatur werde er ausschließlich in seiner Freizeit vorantreiben. "Ich werde weiterhin ansprechbar sein für Schüler, Lehrer und Eltern."

Ugurcu leitet in Lilienthal seit vier Jahren ein rund 100-köpfiges Kollegium, das Gymnasium hat annähernd 1300 Schülerinnen und Schüler und ist damit eine der größten Schulen in der Region. Neben dieser Tätigkeit engagiert er sich als Mitglied des Schiffdorfer Gemeinderats sowie des Cuxhavener Kreistages.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+