Freilichtbühne bietet Gratisfahrten an

Mit dem Bus ins Sommer-Theater

Lilienthal. Der Begriff 'Lilienthaler Sommer-Theater' steht längst für kulturelle Qualität. Und das nicht nur in Lilienthal. Auch in Bremen weiß man um den künstlerischen Wert der jeweiligen Theater-Sommer. Das sieht man schon an den Auto-Kennzeichen.
18.07.2010, 13:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Klaus-Dieter Pfaff

Lilienthal. Der Begriff 'Lilienthaler Sommer-Theater' steht längst für kulturelle Qualität. Und das nicht nur in Lilienthal. Auch in Bremen weiß man um den künstlerischen Wert der jeweiligen Theater-Sommer. Das ist auch an den Nummernschildern der Autos abzulesen, die während der Vorstellungen auf den Parkflächen der Freilichtbühne gesichtet werden. Nun gibt es allerdings auch Menschen, die kein eigenes Auto haben und für die der Weg von Bremen beschwerlich ist.

Doch auch sie müssen nicht auf einen Theaterbesuch verzichten - ganz im Gegenteil. Sie können auf bequeme Art zu drei Vorstellungen den Ort des Geschehens erreichen, und zwar mit Bussen. 'Wir sind froh, dass wir auch in diesem Jahr einen solchen Service anbieten können, Dank der guten Zusammenarbeit, die wir seit Jahren mit der Bremer Straßenbahn pflegen', freut sich Ulla Hark-Sommer und fügt hinzu: 'Diese Fahrten sind für die Nutzer gratis.'

Im Kostüm begrüßt

Selbstverständlich gilt das nicht nur für die Hin-, sondern auch für die Rückfahrt. Die Abfahrt erfolgt jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn von der Endhaltestelle der Linie 4 in Borgfeld aus. Dort endet dann auch die Rückfahrt. Diese Sonderfahrten sind für den 'Froschkönig' am Sonntag, 15. August, um 16 Uhr (Abfahrt 15 Uhr) und für die Vorstellung 'Der Floh im Ohr' am Sonntag, 8. August, um 16 Uhr (Abfahrt 15 Uhr) und am Freitag, 27. August, um 20 Uhr (Abfahrt 19 Uhr) geplant. Übrigens: Die Fahrgäste werden bereits in Borgfeld von Mitgliedern der Bühne - selbstverständlich in Kostüm und Maske - begrüßt und betreut.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+