Dart-Turnier in Offenwarden Mit wenigsten Punkten zum Sieg

Von Andreas Palme
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Von Andreas Palme

Offenwarden. Der Schützenverein Offenwarden veranstaltete unlängst sein E.-Dart-Turnier in der Schützenhalle. Nachdem beim vorigen Mal 64 Darterspieler den Weg nach Offenwarden fanden, war das Turnier nun mit nur 22 Teilnehmern deutlich schwächer besucht. Dennoch herrschte eine gute Stimmung unter den Teilnehmern, die 'familiäre' Atmosphäre gefiel den Darternspielern. 'Es war trotz der geringeren Beteiligung gemütlicher als sonst', sagte Veranstalter Volker Christiani im Rückblick über die Veranstaltung.

Unter seiner Leitung wurden zwei getrennte Turniere ausgetragen. Beim 501-Turnier startet jeder Spieler mit 501 Punkten und muss diese durch möglichst hohe Würfe abbauen. Wer zuerst null Punkte erreicht, gewinnt das Spiel. Die Pfeile werden von einer 2,37 Meter entfernten Markierung auf die Scheibe geworfen. Dieses Turnier gewann Falko Wahls-Seedorf vor Ingo Döpke und Kirsten Knigge.

Beim Cricket-Turnier werden die zu treffenden Segmente der Scheibe im Vornherein festgelegt. Die Ergebnisse des Außenrings werden mit zwei multipliziert (Double), die der Mitte zählen einfach (Single) und die Treffer in der Mitte werden dreifach (Triple) gewertet. Wer die vorher festgelegten Ergebnisse zuerst erreicht, gewinnt.

In diesem Turnier wurde der Veranstalter Volker Christiani erster. Andre Blust ist vor Jens Blohm-Geffken Zweiter geworden. Für das leibliche Wohl sorgte der Schützenverein auf dem Stand. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Schützenjugend zugute.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+