Junge Sänger werden gesucht Neues Projekt für Landesjugendchor

Landkreis Verden. Für junge Chorsängerinnen und -sänger zwischen 16 und 26 Jahren bietet sich jetzt die Gelegenheit, Mitglied im renommierten Landesjugendchor Niedersachsen (LJC) zu werden. Gesucht werden Sängerinnen und Sänger, die bereits über Chorerfahrung verfügen.
20.10.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von ulrich tatje

Landkreis Verden. Für junge Chorsängerinnen und -sänger zwischen 16 und 26 Jahren bietet sich jetzt die Gelegenheit, Mitglied im renommierten Landesjugendchor Niedersachsen (LJC) zu werden. Gesucht werden Sängerinnen und Sänger, die bereits über Chorerfahrung verfügen.

Seit mittlerweile über 30 Jahren fördert der LJC begabte Jugendliche im Chorgesang. Unter namhaften Chorleitern erarbeitet der Auswahlchor ein vielfältiges und anspruchsvolles Programm, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei bietet der Landesjugendchor seinen Mitgliedern vielfältige Einblicke in die Chormusik. So werden die jungen Sänger an Werke verschiedener Epochen herangeführt. Das Spektrum reicht dabei von alten Werken bis zu zeitgenössischen Kompositionen.

Im kommenden Jahr widmet sich der Landesjugendchor Niedersachsen vornehmlich einem gemischten deutsch-französischen Programm. So werden für die Händel-Festspiele in Göttingen Werke von Händel und Delalande erarbeitet. In der zweiten Jahreshälfte stehen geistliche A- cappella-Werke deutscher und französischer Komponisten aus der Romantik und Gegenwart im Mittelpunkt. Seltener gesungene Chorsätze von Daniel Lesur und Peter Cornelius runden das Programm ab. Der Landesjugendchor Niedersachsen wird die Werke bei Konzerten in Wolfenbüttel, Hannover und Braunschweig präsentieren. Die künstlerische Leitung dieses Projekts hat Professor Jörg Straube aus Hannover.

Alle interessierten Sängerinnen und Sänger sind zum Beratungssingen am 4. Dezember in die Hochschule für Musik und Theater Hannover eingeladen. Anmeldungen werden bis zum 25. November entgegengenommen.

Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es bei der Landesmusikakademie Niedersachsen: Landesmusikakademie Niedersachsen gGmbH, Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331/ 908780, E-Mail j.lipnicki@lma-nds.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+