OHZ LIVE-Fotowettbewerb Flussauf und flussab

Beim letzten OHZ LIVE-Fotowettbewerb in diesem Jahr sind zahlreiche Motive zum Thema "Flussauf und flussab" eingegangen.
14.10.2022, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von SKI

Die hiesige Region zeichnet sich durch Gräben und Flüsse aus. Für Hobbyfotografen bieten sich insbesondere in den Morgen- und den Abendstunden tolle Motive. 

Beim aktuellen Fotowettbewerb zum Thema "Flussauf und flussab" sind zahlreiche Motive eingegangen, die die Schönheit der Gewässer zeigen. 

Besonders beeindruckt war die Jury, bestehend aus Jana Lindemann und Isabella Adam vom Landkreis Osterholz sowie Kim Wengoborski vom OSTERHOLZER KREISBLATT, von dem Bild von Alfons Volmer. Er hat sein Bild im vergangenen Jahr bei Sonnenaufgang an der Teufelsmoorschleuse aufgenommen. „Als die ersten Sonnenstrahlen durch die Baumwipfel drangen und den Nebel über dem Wasser beleuchteten, hat es gleich zwei Mal ‚klick‘ gemacht: Einmal mechanisch in der Kamera und zudem glückselig in meinem Herzen“, schreibt er. 

Der Hobbyfotograf gewinnt zwei Karten für das Konzert mit dem Blues-Soul-Songwriter Matt Andersen am Freitag, 11. November, um 20 Uhr in der Music Hall in Worpswede. Der zweite Platz geht in dieser Runde an Sarah May. Die Morgenstimmung im Naturschutzgebiet Teufelsmoor hat sie derart fasziniert, dass sie ihre Kamera gezückt und den Moment festgehalten hat.

Die Kreisstädterin kann sich über einen Gutschein im Wert von 20 Euro vom Bekleidungsgeschäft Trends! im Haus am Markt in Osterholz-Scharmbeck freuen. 

Mit ihrem Foto von der Abenddämmerung am Hamme-strand Neu Helgoland in Worpswede konnte Maren Kehmann die Jury überzeugen. Die Farben, der Verlauf und die Spiegelungen üben auf den Betrachter einen starken Sog aus. Maren Kehmann erhält einen Tee „Worpsweder Wiese“ und eine handgemachte Worpsweder Tasse.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren