OHZ LIVE-Fotowettbewerb Raum für Freiheit

Unter dem Motto "Freiraum" haben die Hobbyfotografen der Region ihre Bilder beim OHZ LIVE-Fotowettbewerb eingesandt.
17.06.2022, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kim Wengoborski

Abermals haben Hobbyfotografen aus der Region mit ihren Motiven am OHZ LIVE-Fotowettbewerb teilgenommen. Mit ihren Bildern zeigen sie ihre Interpretationen des Mottos Freiraum. Für die Jury, bestehend aus Heike Morisse, Jana Lindemann und Isabella Adam vom Landkreis Osterholz sowie Kim Wengoborski vom OSTERHOLZER KREISBLATT, war die Auswahl der besten Motive nicht leicht. Schließlich haben sie sich dafür entschieden, Maike Pingel den ersten Preis zu verleihen. Ihr Gewinn ist ein Gutschein des Restaurants Tietjens Hütte im Wert von 35 Euro. Den zweiten Platz belegt Thomas Schmalz mit seinem Foto von einem kleinen Lichtblick im dichten Wald. Er gewinnt zwei Karten für die Freilichtbühne in Lilienthal in einer Vorstellung seiner Wahl, aktuell werden dort die Stücke Peter Pan sowie Amadeus gezeigt. Einen Heinrich Vogeler-Wein gewinnt Volker Hahlbeck mit seiner Aufnahme von dem Aussichtsturm bei Neu Helgoland in Worpswede,

Nun geht es bereits in die dritte Runde in diesem Jahr. Hobbyfotografen können ihre Motive zum Thema „Alte Zeiten“ bis Dienstag, 12. Juli, an die E-Mail-Adresse event@osterholzer-kreisblatt.de senden. Pro Teilnehmer ist ein Foto erlaubt. Die Aufnahme muss im Kreis Osterholz entstanden sein. Außerdem muss das Bild zwingend mit einer Beschreibung sowie Kontaktdaten versehen sein. Der Erstplatzierte kann sich über zwei Frühstücksgutscheine des Cafés Scheibner in Worpswede freuen. Ein Gutschein von Ziegeler Living Home in Osterholz-Scharmbeck im Wert von 30 Euro wartet auf den Zweitplatzierten. Der Drittplatzierte darf sich in der Buchhandlung die schatulle mit neuem Lesestoff im Wert von 15 Euro ausstatten.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren