Inzidenz wieder stabil unter 10 Erleichterungen ab Freitag

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Osterholz wieder stabil unter 10 liegt, nutzt die Kreisverwaltung die Möglichkeiten für Erleichterungen, die ab Freitag, 13. August, gelten.
11.08.2021, 09:31
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Erleichterungen ab Freitag
Von Antje Borstelmann

Landkreis Osterholz. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Osterholz seit Donnerstag vergangener Woche stabil unter 10 liegt, nutzt die Kreisverwaltung die Möglichkeiten der Niedersächsische Corona-Verordnung und verfügt wieder Erleichterungen. Sie gelten ab Freitag, 13. August.

Private Treffen und Feiern

In geschlossenen Räumen können bis zu 25 Personen zusammenkommen, unter freiem Himmel bis zu 50. Nicht eingerechnet werden Kinder bis einschließlich 14 Jahren sowie vollständig Geimpfte und Genesene. Mehr Gäste dürfen es sein, wenn die Gastgeber sicherstellen, dass alle nicht vollständig Geimpften und Genesenen über einen aktuellen negativen Corona-Test verfügen. Gültig sind sowohl Selbst-Tests als auch die Bürgertests. Dies gilt auch für Geburtstage, Hochzeiten und andere Feierlichkeiten im privaten Rahmen.

Veranstaltungen

Bei Sitzungen, Zusammenkünften und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit nicht mehr als 25 Personen und unter freiem Himmel mit nicht mehr als 50 Teilnehmern entfällt laut Allgemeinverfügung künftig die Maskenpflicht. Werden es mehr Besucher, tritt die Verpflichtung zur Bedeckung von Mund und Nase wieder in Kraft. Die Maske darf dann nur am Sitzplatz abgesetzt werden. Der Mindestabstand muss ebenfalls eingehalten werden, kann sich allerdings auf einen Meter verringern, wenn der Raum über eine Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr verfügt. Auch die Kontaktdaten der Teilnehmer müssen laut Verfügung erfasst werden. Können alle Besucher einen negativen Corona-Test, eine vollständige Impfung oder einen Genesenen-Nachweis vorlegen, entfällt sowohl die Masken- als auch die Abstandspflicht. Bei Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern ist eine Genehmigung des Landkreises notwendig.

Tourismus

Für Stadtführungen und Führungen durch die Natur bestehen keine Beschränkungen mehr. Das gilt auch für Torfkahnfahrten. Bei größeren touristischen Bootsfahrten (über 50 Personen unter freiem Himmel) haben die Teilnehmer ab Freitag die Wahl, den Mindestabstand einzuhalten oder dauerhaft eine Maske zu tragen. Gäste in Hotels, Ferienhäusern und auf Campingplätzen müssen bei der Anreise noch einen negativen Corona-Test vorweisen, sofern sie nicht durchgeimpft oder genesen sind.

Gastronomie, Clubs und Diskotheken

Die Tische können laut Allgemeinverfügung wieder entsprechend den geltenden Kontaktbeschränkungen besetzt werden, bei geschlossenen Feiern entfällt die maximale Gästeanzahl. Sind es in geschlossenen Räumen mehr als 25 oder unter freiem Himmel mehr als 50, ist ein aktueller negativer Corona-Test notwendig für alle, die noch nicht zweimal geimpft oder genesen sind. Für Clubs und Diskotheken, die ihre Kapazitäten zu maximal 50 Prozent ausnutzen dürfen, besteht weiterhin die Pflicht zur Vorlage eines aktuellen negativen Tests, eines Impf- oder Genesenen-Nachweises, dafür bedarf es keiner Maske mehr und auch die Abstandspflicht entfällt.

Einzelhandel

Auf den Wochenmärkten wird die Maskenpflicht wieder aufgehoben.


Der Landkreis Osterholz hat die Informationen zum Coronavirus unter www.landkreis-osterholz.de/corona zusammengefasst, inklusive der Niedersächsischen Corona-Verordnung, des angepassten Stufenplanes des Landes Niedersachsen und der Allgemeinverfügung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+