Osterholzer Kreistag Taxipreise steigen um 25 Prozent

Taxifahren wird teurer: Fünf Landkreise im Elbe-Weser-Raum wollen die Preise zum 15. August um 25 Prozent anheben. Es ist die erste Anhebung seit 2015. Besonders umstritten: ein Zuschlag für Rollstuhlfahrzeuge.
25.06.2022, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Taxipreise steigen um 25 Prozent
Von Bernhard Komesker

Taxifahren in der Region wird ab 15. August deutlich teurer. Der Osterholzer Kreistag hat in dieser Woche eine Anhebung der Beförderungsentgelte um rund 25 Prozent beschlossen. Der Landkreis plant damit ein abgestimmtes Vorgehen mit den Nachbarlandkreisen Cuxhaven, Rotenburg, Verden und Stade, die für die Konzessionsinhaber identische Tarife beschlossen haben oder noch beschließen werden. Die Taxifirmen drängen bereits seit März 2021 darauf, die Preise erstmals seit Anfang 2015 wieder anzuheben.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren