Werke ab 21. November zu sehen Paula-Kunstpreis wird verliehen

Landkreis Osterholz. Wer bekommt den Paula Modersohn-Becker-Kunstpreis, der in diesem Jahr zum ersten Mal vom Landkreis Osterholz vergeben wird? In wenigen Tagen wird es darauf eine Antwort geben. Die Werke des Hauptpreisträgers, des Nachwuchspreisträgers sowie eine Auswahl von Arbeiten weiterer Bewerber um den Kunstpreis werden von Sonntag, 21. November, bis zum 30. Januar 2011 in der Worpsweder Kunsthalle zu sehen sein.
12.11.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Landkreis Osterholz. Wer bekommt den Paula Modersohn-Becker-Kunstpreis, der in diesem Jahr zum ersten Mal vom Landkreis Osterholz vergeben wird? In wenigen Tagen wird es darauf eine Antwort geben. Die Werke des Hauptpreisträgers, des Nachwuchspreisträgers sowie eine Auswahl von Arbeiten weiterer Bewerber um den Kunstpreis werden von Sonntag, 21. November, bis zum 30. Januar 2011 in der Worpsweder Kunsthalle zu sehen sein.

Die Ausstellung wird am Sonntag um 15 Uhr eröffnet. Zur Einführung spricht die Kunstwissenschaftlerin Susanne Hinrichs in ihrer Funktion als Kuratorin des Kunstpreises. Einen weiteren Termin können sich Kunstinteressierte ebenfalls vormerken: Am 12. Dezember um 11. 30 Uhr wird die Ausstellung mit Werken des Sonderpreisträgers im Heinrich-Vogeler-Museum eröffnet. Der Sonderpreis ist für Künstler ausgelobt worden, die im Landkreis Osterholz leben. Die Laudatio hält Professor Wulf Herzogenrath, Direktor der Kunsthalle Bremen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+