Jahresrückblick: Auftritte bei Benefizkonzerten / Ehrungen Plattjenwerber Frauenchor singt für den guten Zweck

Von Wilhelm Schütte
22.01.2011, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste

Von Wilhelm Schütte

Platjenwerbe. In der von nahezu allen Mitgliedern besuchten Jahreshauptversammlung des Frauenchores Platjenwerbe zog die langjährige Vorsitzende Erika Osterloh eine erfolgreiche Bilanz für das vergangene Jahr. Zahlreiche Aktivitäten hatten auf dem Veranstaltungsprogramm des Chores gestanden.

Osterloh erinnerte an vier Auftritte. Darunter sicherlich das Highlight des Jahres 2010: die Teilnahme des Frauenchores Platjenwerbe an den beiden Benefizkonzerten zugunsten der Erdbebenopfer auf Haiti und des Ritterhuder Bürgerfonds. Gesungen wurde auch beim Waldgottesdienst und bei der Weihnachtsfeier der Lesumer Gemeinde. Aber auch außerhalb der Gesangsstunden ist nach den Worten von Erika Osterloh einiges beim Frauenchor los. Aus der Zahl der vielen Aktivitäten hob sie das Rosenmontagsfest mit seinen tollen Kostümen, das gemütliche Beisammensein zum 55-jährigen Geburtstag, die Kaffeefahrt nach Twistringen, die Weserfahrt mit der Oceana und die eigene Weihnachtsfeier besonders hervor.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stand die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Ganze 55 Jahre aktiv im Chor dabei ist Lisa Niebank. Und Inge Stech singt seit 50 Jahren bei den Plattjenwerbern mit. Ausgezeichnet für ihre 50-jährige, passive Mitgliedschaft wurde Ehrenmitglied Gerda Schoop. Stellvertretend für sie nahm ihre Tochter Helga die Auszeichnung in Empfang. Geehrt für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum Verein wurde auch Elfi Bohling, und für ihre 30-jährige Mitgliedschaft wird später auch Gertrud Albrecht ausgezeichnet. Sehr zufrieden mit den Damen zeigte sich Chorleiterin Marlene Ramke, und auch die Kasse des Vereins ist nach den Ausführungen von Marga Cölle in Ordnung.

Für dieses Jahr sind beim Frauenchor Platjenwerbe schon wieder etliche Aktivitäten geplant. Am 7. März findet um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus die Feier zum Rosenmontag statt, und am 17. April folgt die Teilnahme am Konzert des MGV Echo-Burg (18 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus). Für den Juni ist eine Kaffeefahrt geplant, fest terminiert ist dagegen die Teilnahme am Gottesdienst in der Kirche Blumenthal (28. August). Ein eigenes Konzert soll vermutlich am 17. September um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden, und auch das geplante Adventskonzert in Friedehorst steht terminlich noch nicht fest.

Vom Frauenchor Platjenwerbe werden weitere Sängerinnen gesucht. Geübt wird jeweils montags ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus an der Schulstraße. Interessentinnen können sich gern an die Vorsitzende wenden.

Frauenchor Platjenwerbe

Mitglieder: 22 aktive

Vorsitzende Erika Osterloh

Info unter Telefon: 0421/6360907

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+