„Cavallo Fairness Award 2013“ für Aktiv-Laufstall in Wiste

Preis für Pferdehaltung

Osterholz-Scharmbeck. Im Pferdezentrum "Horse Competence" von Katharina und Christoph von Lingen im Ortsteil Wiste bewegen sich die edlen Rösser pferderecht an frischer Luft zusammen mit anderen Artgenossen in Herden. Der Aktiv-Laufstall mit großzügigen Paddockboxen und Freiflächen für den Gruppenauslauf ermöglicht den Vierbeinern soziale Kontakte. Auf der Weide am Hof fühlt sich die gemischte Herde der Pensionspferde wohl. Für die besonders artgerechte, an die Bedürfnisse der Pferde angepasste Haltung und sachverständige sowie pferdefreundliche Ausbildung vergab das Reitsportmagazin Cavallo auf der Weltmesse des Pferdesports den "Cavallo Fairness Award 2013" in der Kategorie Stall an Katharina und Christoph von Lingen. Die Pferdetrainerin Katharina von Lingen wird in der Laudatio zur Preisverleihung "als kompetenter Kopf" hinter dem Pferdezentrum "Horse Competence" bezeichnet. Auf dem idyllisch gelegenen Hof in Wiste, am Rande der Kreisstadt, gründete die Pferdetrainerin mit ihrer Familie im Jahre 2006 den vorbildlichen Pferdebetrieb zur Aus- und Fortbildung von Pferden und Reitern. Der Pensionsbetrieb, der schon mehrfach ausgezeichnet wurde, gehört inzwischen zu den besten in Deutschland. Das Wohlbefinden der Vierbeiner im Freien zusammen mit vielen anderen Artgenossen ist beim Rundgang über die Anlage deutlich zu spüren. Die Pferde wirken zufrieden und entspannt, sie genießen Licht, Luft und die freie Bewegung auf den weitläufigen Freiflächen am Hof.
13.04.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Monika Fricke

Osterholz-Scharmbeck. Im Pferdezentrum "Horse Competence" von Katharina und Christoph von Lingen im Ortsteil Wiste bewegen sich die edlen Rösser pferderecht an frischer Luft zusammen mit anderen Artgenossen in Herden. Der Aktiv-Laufstall mit großzügigen Paddockboxen und Freiflächen für den Gruppenauslauf ermöglicht den Vierbeinern soziale Kontakte. Auf der Weide am Hof fühlt sich die gemischte Herde der Pensionspferde wohl. Für die besonders artgerechte, an die Bedürfnisse der Pferde angepasste Haltung und sachverständige sowie pferdefreundliche Ausbildung vergab das Reitsportmagazin Cavallo auf der Weltmesse des Pferdesports den "Cavallo Fairness Award 2013" in der Kategorie Stall an Katharina und Christoph von Lingen. Die Pferdetrainerin Katharina von Lingen wird in der Laudatio zur Preisverleihung "als kompetenter Kopf" hinter dem Pferdezentrum "Horse Competence" bezeichnet. Auf dem idyllisch gelegenen Hof in Wiste, am Rande der Kreisstadt, gründete die Pferdetrainerin mit ihrer Familie im Jahre 2006 den vorbildlichen Pferdebetrieb zur Aus- und Fortbildung von Pferden und Reitern. Der Pensionsbetrieb, der schon mehrfach ausgezeichnet wurde, gehört inzwischen zu den besten in Deutschland. Das Wohlbefinden der Vierbeiner im Freien zusammen mit vielen anderen Artgenossen ist beim Rundgang über die Anlage deutlich zu spüren. Die Pferde wirken zufrieden und entspannt, sie genießen Licht, Luft und die freie Bewegung auf den weitläufigen Freiflächen am Hof.

Das Konzept der artgerechten Haltung und Ausbildung von Horse Competence bewährte sich in den vergangenen Jahren. "Es gibt lange Wartelisten von Pferdefreunden, die hier am Training zur Boden- und Freiarbeit, Coaching mit Pferden teilnehmen wollen", berichtete Katharina von Lingen. Die "Fairness Award"-Auszeichnung bestätigt, dass sich das Pferdezentrum Horse Competence in besonderer Weise für das Wohl der Pferde stark macht und damit als Vorbild für Reiter und Pferdefreunde gilt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+