Landkreis bildet 25 Wohnberater aus Schulung stößt auf Interesse

Landkreis Rotenburg. Erfolgreich startete die Schulung der ehrenamtlichen Wohnberater im Landkreis Rotenburg: 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Landkreis Rotenburg, 17 Frauen und acht Männer, trafen sich zum ersten Schulungstag im Mehrgenerationenhaus in Zeven. "Wir sind sehr zufrieden, dass wir das Interesse von so vielen Menschen aus verschiedenen Berufszweigen wecken konnten", sagt Beate Schulz, Mitarbeiterin der Beratungsstelle "RoSe"-Seniorenberatung und Pflegestützpunkt im Landkreis Rotenburg.
14.03.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Landkreis Rotenburg. Erfolgreich startete die Schulung der ehrenamtlichen Wohnberater im Landkreis Rotenburg: 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Landkreis Rotenburg, 17 Frauen und acht Männer, trafen sich zum ersten Schulungstag im Mehrgenerationenhaus in Zeven. "Wir sind sehr zufrieden, dass wir das Interesse von so vielen Menschen aus verschiedenen Berufszweigen wecken konnten", sagt Beate Schulz, Mitarbeiterin der Beratungsstelle "RoSe"-Seniorenberatung und Pflegestützpunkt im Landkreis Rotenburg.

Die Seniorenberatung "RoSe" verfolgt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenservicebüro in Zeven das Ziel, ein landkreisweites Netz an ehrenamtlichen Wohnberatern aufzubauen. Bis April sollen fünf weitere Schulungstermine folgen. Das Team der Beratungsstelle blickt angesichts des Teilnehmerkreises zuversichtlich auf die Aufgabe, dieses Netzwerk für den Landkreis zu knüpfen. "Der Nutzen gerade für die ältere Bevölkerung liegt auf der Hand", so Maike Moschner vom Seniorenservicebüro in Zeven. Denn eine barrierefreie Wohnung trage dazu bei, den Alltag zu erleichtern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+