Osterholz-Scharmbeck.[SPITZM_VERS] „Sie sind eine Bereicherung für uns“

Osterholz-Scharmbeck. An der Gesundheitsschule des Kreiskrankenhauses Osterholz wird zum Ende der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung das staatliche Examen abgenommen. Im laufenden Jahr absolvierten 19 Auszubildende das Examen.
15.07.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Biljana Neloska

An der Gesundheitsschule des Kreiskrankenhauses Osterholz wird zum Ende der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung das staatliche Examen abgenommen. Im laufenden Jahr absolvierten 19 Auszubildende das Examen. Dazu stellen sich die Lehrlinge der Gesundheits- und Krankenpflege des Krankenhauses Osterholz und des Krankenhauses Wittmund gGmbH drei Prüfungsstellen.

In einer Feierstunde im großen Saal der Gesundheitsschule wurden jetzt die examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger verabschiedet. „Mit dem Examen haben Sie die Eintrittskarte zu den professionell Pflegenden. Der Weg, den sie gehen können, ist sehr vielfältig“, leitete der Leiter der Gesundheitsschule, Andreas Hinz, die Feierstunde ein. „Sie sind eine Bereicherung für uns, für die Krankenpflege und die Krankenhäuser. Sie haben einen Beruf mit einer riesigen Zukunft gewählt. Ich möchte Sie ermuntern, sich für Ihren Beruf zu engagieren“, ergänzte Rolf Weiß, Pflegedienstleiter des Kreiskrankenhauses. „Wir hatten eine tolle Zeit und eine gute Klassengemeinschaft. Das hat uns gut darauf vorbereitet, was uns in unserem Beruf erwartet“, erklärte Absolventin und Klassensprecherin Sarah Warnstorf. „Es geht um die Arbeit mit den Menschen. Das ist ein Geben und Nehmen und man bekommt einfach wahnsinnig viel zurück“, stellte sie fest. „Wir hatten eine schöne Zeit und tolle Lehrer, die immer ein offenes Ohr für uns hatten“, lobte Absolvent Christoph Heimann. „Es war mein erster Kurs, das war schon etwas Besonderes, eine schöne Erfahrung“, betonte Kursleiterin Heidi Hehlmann. Nach der Übergabe der Examensurkunden feierten die neuen Gesundheits- und Krankenpfleger mit ihren Familien, Freunden und Mitarbeiterin des Krankenhauses.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+