82-jähriger Ritterhuder siegt beim Kyffhäuser-Schießen Siegfried Wolters ist Kreiskönig

Landkreis. Auch im hohen Alter lassen sich noch sportliche Lorbeeren ernten. Das hat Siegfried Wolters beim Jahresabschluss-Schießen des Kyffhäuser-Kreisverbandes Osterholz in Schwanewede bewiesen. Als ältester Schütze holte der 82-jährige Ritterhuder beim Adlerschießen den Vogel von der Stange und ist damit auch neuer Kreiskönig.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gabriela Keller

Landkreis. Auch im hohen Alter lassen sich noch sportliche Lorbeeren ernten. Das hat Siegfried Wolters beim Jahresabschluss-Schießen des Kyffhäuser-Kreisverbandes Osterholz in Schwanewede bewiesen. Als ältester Schütze holte der 82-jährige Ritterhuder beim Adlerschießen den Vogel von der Stange und ist damit auch neuer Kreiskönig.

Geschossen wurde auf einen 17-teiligen Adler. Die neue Vize-Königin heißt Irmgard Dittmann aus Schwanewede.

Die Jugend schoss ihre Majestäten auf einer Schießscheibe aus. Pascal Wunde aus Schwanewede zielte am besten und schmückt sich jetzt mit dem Titel Kreis-Jugendkönig. Neuer Vize-Jugendkönig ist Marco Brünjes aus Pennigbüttel.

Angelegt wurde auch auf Konkurrenz- und Glücksscheibe. Bei der Konkurrenzscheibe holte Bernd Müller aus Ritterhude mit 50 Ringen den ersten Platz. An der Glücksscheibe siegte Heiner Thomas aus Ritterhude mit 138 von 150 Ringen.

35 Schützen beteiligten sich am Abschluss-Schießen, das traditionell von Grünkohlessen und Kaffeetafel gerahmt wurde.

Dem Adler- und Scheibenschießen gingen die Rundenwettkämpfe voraus. 54 Schützen aus Schwanewede, Ritterhude, Wallhöfen, Pennigbüttel und Scharmbeckstotel legten an. Bester Teilnehmer war Artur Dierks. Der Ritterhuder holte 800 Ringe.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+