Montagsdemonstration im Kreis Osterholz Corona-Proteste gehen weiter zurück

Die Zahl der Montagsdemonstranten, die der Corona-Politik kritisch gegenüberstehen, geht im Kreis Osterholz weiter zurück. In Lilienthal gab es zeitgleich eine Kundgebung gegen den Ukraine-Krieg.
01.03.2022, 13:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Corona-Proteste gehen weiter zurück
Von Lars Fischer

Landkreis Osterholz. Das Thema der regelmäßigen Montagsdemonstrationen ist in dieser Woche im Landkreis Osterholz um den Ukraine-Konflikt erweitert worden. In Lilienthal gingen rund 150 Menschen auf die Straße, um gegen diesen Krieg zu protestieren. Die Versammlung verlief laut Polizei ohne Zwischenfälle, während es bei anderen Kundgebungen, die sich weiterhin thematisch auf die Corona-Maßnahmen beschränkten, nach Angaben eines Polizeisprechers einige Rechtsverstöße gab.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren