Osterholzer Kreistag berät Kreistag befasst sich mit Etat und Personal

Der Kreishaushalt 2023 steht auf der Tagesordnung zur nächsten Osterholzer Kreistagssitzung. Die Abgeordneten haben am 8. Dezember weitreichende finanzielle Dinge zu regeln und auch personelle Fragen zu klären.
04.12.2022, 17:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kreistag befasst sich mit Etat und Personal
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Der Osterholzer Kreistag kommt zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 8. Dezember, ab 14.30 Uhr im Kreishaus I (Osterholzer Straße 23) zusammen. Zentraler Tagesordnungspunkt im großen Sitzungssaal ist der Entwurf zum Kreishaushalt 2023, der mit einem Minus von 13,7 Millionen Euro abschließt.

Einen besonderen Blick hat die Verwaltung dabei auch auf die Höhe der Kreisumlage und die finanzielle Situation der Mitgliedsgemeinden geworfen. Hinzu kommen einerseits neue Planstellen im Gesundheitsamt und in der Fachstelle Teilhabe sowie andererseits die separaten Wirtschaftspläne der drei Eigenbetriebe: Kreiskrankenhaus, Bildungsstätte Bredbeck und Kreisabfallwirtschaft. Auch höhere Sitzungsgelder für die Abgeordneten sowie die jüngste Abrechnung im Rettungsdienst mit den Krankenkassen stehen auf der Tagesordnung.

Zu den finanziellen Dingen kommen Gremien-Umbesetzungen und andere Personalien, darunter die Nachfolge für den Grünen-Politiker Kim Fürwentsches, der im Oktober zum Lilienthaler Bürgermeister gewählt wurde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+