Viele Helfer für Volksbund unterwegs Sonnabend wird gesammelt

Landkreis Osterholz. Landrat Jörg Mielke als Vorsitzender des Osterholzer Kreisverbandes macht mit. Der Erste Stadtrat der Kreisstadt, Jörg Fanelli-Falcke, und Stadtverwaltungsdirektor Torsten Rohde sind dabei, außerdem Gemeinderatsmitglieder und Bürgermeister aus verschiedenen Gemeinden. Sie alle beteiligen sich an der November-Aktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und sammeln am morgigen Sonnabend, 13. November, von 10 bis 13 Uhr Spenden.
12.11.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sonnabend wird gesammelt
Von Michael Rabba

Landkreis Osterholz. Landrat Jörg Mielke als Vorsitzender des Osterholzer Kreisverbandes macht mit. Der Erste Stadtrat der Kreisstadt, Jörg Fanelli-Falcke, und Stadtverwaltungsdirektor Torsten Rohde sind dabei, außerdem Gemeinderatsmitglieder und Bürgermeister aus verschiedenen Gemeinden. Sie alle beteiligen sich an der November-Aktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und sammeln am morgigen Sonnabend, 13. November, von 10 bis 13 Uhr Spenden.

Mielke wird auf dem Marktplatz in Osterholz-Scharmbeck Position beziehen, Fanelli-Falcke bei Marktkauf, Rohde beim Möbelhaus Meyerhoff. In Ritterhude werden Ratsherr Ippe Klaaßen und Jürgen Lodemann von der Verwaltung am Real-Markt die Sammelbüchse schwenken, bei Aldi im Gewerbegebiet wird Ratsfrau Irmgard Lippert, bei Aldi in Ihlpohl Ratsfrau Isolde Scherer für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge aktiv sein. Ratsmitglied Jürgen Kuck sammelt am Sonnabend Spenden beim Rewe-Markt an der Riesstraße.

Weitere Sammelorte sind das Zentrum von Lilienthal, wo Bürgermeister Willy Hollatz und sein Stellvertreter sich an der Sammelbüchse abwechseln, sowie innerhalb der Ortschaft Worpswede. Die Grasberger Bürgermeisterin Marion Schorfmann oder ein Stellvertreter wird Spenden am Aktiv-Markt an der Wörpedorfer Straße sammeln, und auf dem Marktplatz in Schwanewede und bei Aldi/Aktiv möchte Ortsbürgermeister Martin Grasekamp möglichst viel Geld für den Volksbund einsammeln.

Alle Sammlerinnen und Sammler werden am morgigen Sonnabend jeweils von einem Bundeswehr-Offizier aus Garlstedt begleitet. Weitere Soldaten der Bundeswehr werden zudem an mehreren Tagen zwischen dem 15. und dem 20. November in Schwanewede Spenden für den Volksbund sammeln.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+