Voting startet Mitte November Nachhaltigkeit wird belohnt

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz fördert Projekte, die zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag beitragen. Der Online-Wettbewerb geht demnächst in die entscheidende Phase.
27.10.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nachhaltigkeit wird belohnt
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Der Online-Wettbewerb der Sparkasse Rotenburg Osterholz zur Förderung von Nachhaltigkeitsprojekten geht in die entscheidende Phase. Unter mehr als 30 Anträgen wurden von einer Jury jetzt vier Finalisten ausgewählt, die ab 14. November auf den Social-Media-Kanälen der Sparkasse näher vorgestellt werden. Das eigentliche Facebook-Voting für Internet-Nutzer läuft dann vom 18. bis 25. November.

Lesen Sie auch

Abgestimmt werden kann für das Apfelbaum-Projekt des Kindergartens "Lummerland" Westerwalsede, die Umgestaltung des Campusgeländes in Osterholz-Scharmbeck zu einem Erfahrungs- und Erlebnisraum, die Klimaschutz-Wochen des Kinder- und Jugendhauses Zeven und die Etablierung eines Aquaponik-Kreislaufs im Schulgarten der IGS Lilienthal. Diesen vier Vorhaben sind bereits jeweils 2500 Euro sicher. Das Abschneiden beim Online-Voting entscheidet nun darüber, wer zusätzlich weitere 4000, 3000, 2000 und 1000 Euro erhält.

Nähere Informationen sind unter https://spk-row-ohz.sparkasseblog.de im Internet zu finden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+