1. Fußball-Kreisklasse Osterholz TSV Meyenburg macht im Ortsderby früh alles klar

Revanche geglückt: Der TSV Meyenburg hat den FC Hansa Schwanewede 4:0 bezwungen und rückt dem Spitzenreiter der Staffel B auf die Pelle. Im Kreisklassen-Keller gab der TSV Steden-Hellingst die Rote Laterne ab.
25.10.2021, 15:59
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Osterholz. Dem TSV Meyenburg ist mit einem 4:0-Erfolg im Ortsderby über den Spitzenreiter der Staffel A der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz, FC Hansa Schwanewede II, eine eindrucksvolle Revanche für die 1:3-Schlappe im Hinspiel gelungen. Jeweils zwei Feldverweise gab es beim 1:0-Sieg des SV Lilienthal-Falkenberg II in der Staffel B beim SV Arminia Freißenbüttel. Der TSV Sankt Jürgen zog im Kellerduell mit dem TSV Steden/Hellingst mit 1:3 den Kürzeren und hält nun die Rote Laterne der Staffel B. Für die Gäste war es der erste Saisonsieg.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren