E-Football Frühes Aus für Osterholzer Konsolenduos

Bei der Endrunde um Niedersachsens E-Football-Krone mussten sich die Osterholzer Vetreter früh geschlagen geben. Dem TSV Worphausen ereilte das Aus in Runde eins, der TSV Dannenberg erreichte die zweite Runde.
02.02.2022, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Frühes Aus für Osterholzer Konsolenduos
Von Dennis Schott

Landkreis Osterholz. Die beiden Osterholzer Vetreter mussten sich bei der Endrunde des E-Football-Wettberwerbs des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) frühzeitig geschlagen geben. Der TSV Worphausen schaffte es nach der klaren 1:4-Niederlage gegen den TuS Sulingen nicht über die erste Runde hinaus, während der TSV Dannenberg anfangs den TSV Langenholtensen bezwingen konnte. Allerdings ereilte das Konsolenduo nach der knappen 0:1-Niederlage gegen den TSV Denstorf das Aus in der zweiten Runde. Die Kreis-Osterholz-Bezwinger kamen im weiteren Turnierverlauf nicht über das Achtelfinale hinaus.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren