Fußball Fairnesswertung: So haben die Osterholzer Teams abgeschnitten

Nur eine Mannschaft in den Top 50, dafür drei ganz schön weit hinten. Wo sich die Osterholzer Mannschaften in der vergangenen Saison in der Fairnesswertung eingereiht haben.
11.08.2022, 15:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Landkreis Osterholz. Der Fußball-Kreisligist VSK Osterholz-Scharmbeck II ist im Endklassement als beste Kreismannschaft in der Fairness-Rangliste des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) im Spieljahr 2021/22 auf dem 33. Platz unter 991 Teams gelandet. Die Vertretung von Trainer Martin Raschen musste im Saisonverlauf in den 28 Punktspielen 32 Gelbe und eine Gelb-Rote Karte hinnehmen. Niedersachsensieger wurde der SV Ippensen aus der Bezirksliga mit nur 20 Gelben Karten in 30 Punktspielen. „Eigentlich ist es schon ein Ziel, dass man vernünftig auftritt“, kommentierte Coach Martin Raschen das respektable Ergebnis seiner Mannschaft in der Disziplinwertung.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren