Fußball Fair-Play-Cup: JSG Hambergen/Pennigbüttel auf Rang fünf

Ein Jugendteam aus dem Kreis Osterholz hat es in die Spitzengruppe des Fair-Play-Cups geschafft. Eine Mannschaft ist dagegen Vorletzter.
23.12.2021, 10:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Kreis Osterholz/Beverstedt. Der Sprung aufs Treppchen blieb den vier Osterholzer Jugendmannschaften beim Fair-Play-Cup Niedersachsen in der Herbstserie 2021 versagt. Die U16-Junioren der JSG Hambergen/Pennigbüttel belegen als bestes Kreisteam immerhin zur Halbzeit den fünften Rang unter 37 B-Jugendmannschaften auf Bezirksebene. Der SV Lilienthal-Falkenberg (U16, Zwölfter) und der VSK Osterholz-Scharmbeck (U17, 15.) finden sich auf einem Mittelfeldplatz wieder. Die JSG Steden/Hambergen (U17) steht nur auf dem 36. und damit vorletzten Rang. Bei den C-Junioren belegt der JFV Biber aus dem Nachbarkreis Cuxhaven den achten Platz unter 15 Mannschaften. Die Wertung führen zur Winterpause bei den B-Junioren die JSG Geest (U16) und bei den C-Junioren der VfL Westercelle (U15) an. Das Schlusslicht bilden die JSG Ilmenautal (B-Junioren, U16) und der Lüneburger SK Hansa (C-Junioren, U15).

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren