Fußball-Kreisliga Osterholz TSG Wörpedorf erlebt Waterloo: 0:7 gegen Seebergen

Eine stark ersatzgeschwächte TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf hatte gegen den VfR Seebergen-Rautendorf nichts zu bestellen. Mit 0:7 ging die TSG unter. An der Spitze feierten Wallhöfen und Neu St. Jürgen Siege.
03.10.2022, 14:11
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Landkreis Osterholz. Mit mehrfachem Ersatz hat die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedof in der Fußball-Kreisliga Osterholz ihr blaues Wunder erlebt. Der VfR Seebergen-Rautendorf führte den Gastgeber beim 7:0-Kantersieg regelrecht vor. An der Tabellenspitze feierten der TSV Wallhöfen (3:0 gegen SG Platjenwerbe/Lesumstotel) und der TSV Eiche Neu St. Jürgen (2:0 gegen SV Aschwarden) ein weiteres Erfolgserlebnis.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren