Fußballkreis Osterholz Vier Eisen im Frauen-Bezirkspokal

Für den Kreisfußballverband Osterholz gehen vier Teams im Frauen-Bezirkspokal an den Start: VSK Osterholz-Scharmbeck,FC Hambergen, FC Hansa Schwanewede sowie ATSV Scharmbeckstotel II.
05.07.2022, 16:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Landkreis Osterholz. Für den Kreisfußballverband Osterholz gehen im Spieljahr 2022/2023 insgesamt vier Teams im Frauen-Bezirkspokal an den Start. Dabei handelt es sich um den Landesligisten VSK Osterholz-Scharmbeck, um die Bezirksligisten FC Hambergen und FC Hansa Schwanewede sowie um den Kreisligisten ATSV Scharmbeckstotel II, der als Kreispokalsieger das Ticket für den Cup-Wettbewerb auf Bezirksebene löste. Alle vier Osterholzer Vertreter erwischten für die Qualifikationsrunde ein Freilos. Der VSK Osterholz-Scharmbeck muss in der Hauptrunde den Kreisligisten TSV Nesse (Kreis Cuxhaven, Kreispokalsieger) aufsuchen. Der FC Hambergen ist Gastgeber für den Landesligsiten FC Oste/Oldendorf (Kreis Stade). Auf den FC Hansa Schwanewede wartet mit dem Gewinner aus dem Duell FC Ostereistedt-Rhade/Heeslinger SC ein Rotenburger Bezirksligist als Gegner. Der ATSV Scharmbeckstotel II trifft daheim mit dem TuS Westerholz auf einen Rotenburger Landesligisten. Die Spiele der Hauptrunde sind für Sonntag, 14. August, vorgesehen. Unter 38 Mannschaften wird der Frauen-Bezirkspokalsieger der Saison 2022/23 gesucht. Titelverteidiger ist Landesligist SV Eintracht Lüneburg II.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren