Badminton NBV-B-Rangliste

Mathis Jaskosch scheitert knapp

Bei einer NBV-B-Rangliste in Rotenburg konnte zwar kein Teilnehmer aus dem Landkreis Osterholz einen Titelgewinn feiern, etliche gute Ergebnisse und Plätze auf dem Siegertreppchen gab es dennoch.
03.04.2019, 13:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Markus Dannenbaum

Landkreis Osterholz. Bei einer NBV-B-Rangliste in Rotenburg konnte zwar kein Teilnehmer aus dem Landkreis Osterholz einen Titelgewinn feiern, etliche gute Ergebnisse und Plätze auf dem Siegertreppchen gab es dennoch. So erreichte die Osterholzer Delegation drei zweite, drei dritte und drei vierte Plätze.

Am knappsten scheiterte Mathis Jaskosch (TSV Wallhöfen) im Finale der Herren U19. Nachdem er im Halbfinale seinen ärgsten Widersacher Nico Grosser (VfL Stade) hauchdünn im dritten Durchgang bezwang, wartete im Finale Tim Mählmann (TuS Komet Arsten) auf ihn. Nach zwei ausgeglichenen Durchgängen verletzte sich Mathis Jaskosch aber und er musste den dritten und entscheidenden Satz aufgeben. „Sehr ärgerlich für Mathis, der Titelgewinn war möglich“, sagte Betreuer Niko Lütjen. Auch die Geschwister Jale und Vin Assmus (TSV Wallhöfen) standen im Finale. Da Vin Assmus eine Altersklasse höher startete, gingen beide in der U17 an den Start. Bei den Mädchen spielte sich Jale souverän ins Finale, wo sie sich Katharina John (TuS Brietlingen) mit 15:21 und 12:21 geschlagen geben musste.

Ihr Bruder Vin Assmus spielte sich bei den Jungen U17 ebenfalls locker ins Finale. Auch er musste sort dort mit 12:21 und 14:21 beugen. Mit Sina von Bargen (ASV Ihlpohl, Mädchen U13), Tebbe Monsees (TSV Wallhöfen, Jungen U15) und Larissa Kück (TSV Wallhöfen, Mädchen U19), scheiterten drei Talente im Halbfinale, waren dann aber jeweils im kleinen Finale souverän siegreich. Alexandra Benthake (ASV Ihlpohl, Mädchen U9/U11) Justus Lütjen (TSV Wallhöfen, Jungen U15), der eine Altersklasse höher spielte und Leonie Rohrßen (SV Komet Pennigbüttel) blieb ein Treppchenplatz verwehrt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+