Mentrups Momente Der Herr Torntrup

Wer neu ist, will sich schnell einen Namen machen. Im Journalismus ist das besonders wichtig. Aber was, wenn der eigene Name ziemlich ungewöhnlich ist? Da bleibt man vor Stolperfallen nicht verschont.
07.12.2021, 18:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der Herr Torntrup
Von Thorin Mentrup

Journalismus ist, auch wenn es meine Kollegen ebenso wie ich mit Leidenschaft betreiben, ein Geschäft – unter anderem eins mit Namen. Auch mit dem eigenen. Und da meiner recht ungewöhnlich ist, selbst wenn es der Namensgeber vor einigen Jahren als kleinwüchsiger Vollbartträger ins Kino geschafft hat, habe ich immer das Gefühl, mich besonders anstrengen zu müssen, damit er hängen bleibt. Eindruck hinterlassen – das ist die Devise. Besonders als Neuer.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren