Neue Serie "Mentrups Momente" So war das am ersten Arbeitstag

Alles neu machte für Sportredakteur Thorin Mentrup nicht der Mai, sondern der April. In "Mentrups Momente" blickt er auf seine ersten Monate beim Osterholzer Kreisblatt und bei der Wümme-Zeitung zurück.
07.12.2021, 10:11
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
So war das am ersten Arbeitstag
Von Thorin Mentrup

Aller Anfang ist... ja, was denn eigentlich? Schwer, das behauptet zumindest ein Sprichwort. Aber an diesem 1. April spüre ich vor allem Vorfreude. Corona hin, Homeoffice her. Immerhin: Einige der neuen Kollegen habe ich bei einem Fototermin kurz kennengelernt. Um ehrlich zu sein, fällt es mir heute schwer, den meisten Gesichtern spontan die richtigen Namen zuzuordnen. Denn die meisten habe ich danach kaum oder gar nicht mehr gesehen. Das Gruppenfoto ist aber gespeichert - und ich verspreche, vor dem nächsten Treffen zu üben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren