SV Azadi Sebastian Ahmet unterstützt ab sofort Abdulbari Cakar

Der SV Azadi geht mit einem zusätzlichen Trainer in die Abstiegsrunde der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz. Sebastian Ahmet wird das Team mit dem bisherigen Coach Abdulbari Cakar trainieren.
03.03.2022, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Osterholz-Scharmbeck. Der SV Azadi geht mit einem zusätzlichen Trainer in die Abstiegsrunde der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz. Der frühere Bezirksliga-Coach des TSV Lesum-Burgdamm, Sebastian Ahmet, wird den Verein aus Osterholz-Scharmbeck künftig gemeinsam mit dem bisherigen Coach Abdulbari Cakar trainieren. „Mit dem ersten Eindruck von ihm bin ich sehr zufrieden“, erklärt Cakar, der bereits seit sechs Jahren an der Seitenlinie des Vereins steht.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren