Tischtennis Niedersächsischer Verband verlängert die Punktspielpause

Der Restart der Tischtennis-Saison wird sich um mindestens weitere vier Wochen verzögern. Der Tischtennis-Verband Niedersachsen entschloss sich dazu, den Spielbetrieb nicht vor dem 1. März fortzusetzen.
20.01.2022, 13:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Ritterhude. Der Restart der Tischtennis-Saison wird sich um mindestens weitere vier Wochen verzögern. Der Tischtennis-Verband Niedersachsen entschloss sich dazu, den Spielbetrieb aufgrund der momentan grassierenden Omikron-Welle nicht vor dem 1. März fortzusetzen. Ursprünglich hatte der Verband bereits auf einen Wiederbeginn Anfang Februar gehofft.

In diesem Zuge wurde zudem entschieden, die Rückrunde der Saison 2021/22 komplett zu streichen. Entsprechend müssen die jeweiligen Teams in den verschiedenen Ligen nur noch ihre wenigen verbleibenden Hinrundenspiele im Frühjahr absolvieren, bevor die Serie nach einer „Einfachrunde“ gewertet wird. Dieter Benen, Vizepräsident Wettkampfsport, begründete diesen Beschluss auf der verbandsinternen Homepage damit, dass selbst bei einer Verlängerung der Saison in den Mai hinein eine Hin- und Rückrunde aus zeitlichen Gründen nicht mehr darstellbar sei. Der Verband will sich nach einer erneuten Analyse der Pandemielage in der zweiten Februarhälfte dazu äußern, ob die Saison tatsächlich am 1. März weitergeführt werden kann. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Teams gebeten, auch noch keine Partien zu terminieren.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+