NFV-Spendenaktion Tore für den guten Zweck

Auch in diesem Winter fand wieder der Osterholzer E-Junioren-Cup zugunsten der Deutschen KinderKrebsHilfe statt. Bereits zum dritten Mal in Folge war das Möbelhaus Meyerhoff dabei.
29.03.2020, 12:18
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Tore für den guten Zweck
Von Tobias Dohr

Landkreis Osterholz. Die Aufforderung von Helmut Schneeloch war eindeutig: „Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr heute Tore am Fließband schießt. In jedem Spiel zehn und mehr. Aber lieber ein 5:5 als ein 10:0,“ forderte der Kreisjugendobmann die neun- und zehnjährigen Nachwuchskicker vor jedem E-Jugend-Turnier der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft auf. Und das aus gutem Grund.

Denn im Rahmen eines Projekts des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) zur Unterstützung der Deutschen KinderKrebsHilfe spendete auch in dieser Hallensaison das Möbelhaus Meyerhoff für jedes geschossene Tor einen Euro. Und nicht nur das.

Lesen Sie auch

Der Osterholzer Kreisjugendausschuss hat es in den vergangenen drei Jahren geschafft, dieses wichtige Thema in die Vereine und Mannschaften hereinzutragen und die Trainer, Betreuer und Spieler dafür zu sensibilisieren. Das wurde auch durch mehrere bemerkenswerte Aktionen in den vergangenen Monaten deutlich.

SV Blau-Weiß Bornreihe

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der „Moorteufel“ ließ es sich Spartenleiter Dennis Böschen nicht nehmen, für die KinderKrebsHilfe zu werben. Die Spendenfreudigkeit der Vereinsmitglieder daraufhin war riesig. Ganze 325 € wurden gesammelt.

SV Lilienthal-Falkenberg

Bei der Endrunde um die U 11-Hallenmeisterschaften wurde dem Kreisjugendausschuss ein prall gefülltes Sparschwein überreicht. Die U 11 des SV Lilienthal-Falkenberg hatte bei ihrem eigenen Hallenturnier die beeindruckende Summe von 350 Euro gesammelt. Diesem Beispiel folgten bei den Hallenturnieren der darauf folgenden Wochen noch weitere Nachwuchsteams der Lilienthaler, wodurch weitere 180 Euro zusammenkamen.

TV Axstedt

Auch bei der Hallen-Endrunde der U 9-Junioren wechselte eine Spendendose den Besitzer. Der Jugendleiter des TV Axstedt, Oliver Brink, hatte es sich nicht nehmen lassen, bei den Hallenturnieren des TV und der JSG Axstedt/Steden ebenfalls eine Spendenaktion zu starten. So wurden dem Kreisjugendausschuss fast 200 Euro übergeben.

JSG Meyenburg/Aschwarden

Bereits im Dezember 2019 fand in Schwanewede die Sticker-Aktion der JSG Meyenburg/Aschwarden statt. Hier wurden ebenfalls Spenden für die KinderKrebsHilfe gesammelt, was am Ende immerhin 80,00 € zusammenbrachte.

TSV Wallhöfen

Wie einfach es manchmal ist, die Menschen zum Spenden zu bewegen, zeigte der kleine Tjark Wehmann. Er schnappte sich bei der U 9-Endrunde seines großen Bruders kurzerhand eine Spendendose und wanderte auf der prall gefüllten Tribüne von Zuschauer zu Zuschauer – und praktisch niemand konnte und wollte Tjark den Wunsch nach einer kleinen Spende für die KinderKrebsHilfe abschlagen. In kürzester Zeit hatte der Nachwuchskicker vom TSV Wallhöfen 58 Euro in der Dose und übergab diese später stolz und glücklich an den Kreisjugendausschuss – von dem es natürlich ein riesiges Lob gab.

„Ich bin sehr dankbar, dass die Vereine, Eltern, Betreuer und natürlich die Kinder uns so toll unterstützt haben“, sagte Helmut Schneeloch. „Mit 2727,61 Euro haben wir dieses Jahr einen riesigen Erfolg gehabt und diese Herzensangelegenheit gemeinsam so erfolgreich beendet.“

Lesen Sie auch

Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich das Möbelhaus Meyerhoff bereit erklärt, nicht nur die Medaillen für die Endrundenteilnehmer der Osterholzer Hallenfußballkreismeisterschaften der E-Junioren zu sponsern, sondern das Osterholzer Einrichtungshaus spendierte auch für jeden erzielten Treffer einen Euro. So kamen in der abgelaufenen Hallensaison immerhin 402 Tore (Euro) zusammen. Die Spendenübergabe musste aufgrund der Coronakrise aber bis auf Weiteres verschoben werden.

Info

Zur Sache

Tore für den guten Zweck

Jedes Jahr erkranken in Deutschland fast eine halbe Million Menschen an Krebs, davon etwa 2000 Kinder und Jugendliche. Seit 45 Jahren hilft die Deutsche Krebshilfe den Betroffenen und ihren Angehörigen. Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Organisation Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose.

Auch in diesem Winter fand wieder der E-Junioren-Cup zugunsten der Deutschen KinderKrebsHilfe statt. Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich das Möbelhaus Meyerhoff bereit erklärt, nicht nur die Medaillen für die Endrundenteilnehmer der Osterholzer Hallenfußballkreismeisterschaften der E-Junioren zu sponsorn, sondern das Osterholzer Einrichtungshaus spendierte auch für jeden erzielten Treffer einen Euro. So kamen in der abgelaufenen Hallensaison immerhin 402 Tore (Euro) zusammen. Die Spendenübergabe musste aufgrund der Coronakrise aber bis auf Weiteres verschoben werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+