U16-Landesliga Lüneburg "Hambüttel" ärgert den Favoriten, bringt ihn aber nicht zu Fall

Die JSG stellt Spitzenreiter Ilmenautal vor große Probleme, dreht sogar einen Rückstand in eine 3:2-Führung. Doch dann schlagen die Gäste zurück.
19.05.2022, 15:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Hambergen. Die JSG Hambergen/Pennigbüttel schnupperte gegen Tabellenführer JSG Ilmenautal lange Zeit an einer Überraschung, leistete sich aber bei der 3:6-Heimniederlage diverse leichte Fehler. Oft wurde die Defensive der Hausherren mit einfachen Schnittstellenpässen ausgehebelt. Jedoch schaffte es die Elf um Kapitän Kian Lilienthal, mit hoher Laufbereitschaft viel Druck auszuüben. Ein Doppelpack von Simeon Samuels und ein Treffer von Per Schramm brachten das Team von Trainer Carsten Holldorf zwischenzeitlich gar mit 3:2 in Front. Doch der Favorit drehte die Begegnung, unter anderem mit einem Elfmeter, noch vor der Pause. Selbst bei einem Zwei-Tore-Rückstand gaben die Gastgeber nicht auf, aber Halwest Yaseen, der bereits den Torwart umspielt hatte, vergab aus spitzem Winkel die letzte Chance zur Aufholjagd.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren