ATSV Scharmbeckstotel Gänsehaut inklusive

Der Gothia-Cup ist beim ATSV Scharmbeckstotel so etwas wie ein Pflichttermin im Sommer. In diesem Jahr reiste eine mehr als 50-köpfige Gruppe nach Schweden. Was sie dort erlebt hat.
05.08.2022, 18:02
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Gänsehaut inklusive
Von Thorin Mentrup

Scharmbeckstotel. Ob es Bilder gibt? Johanna und Sophia Reiß müssen lachen. Natürlich gibt es Bilder! Gefühlt Tausende. Bei all den Eindrücken, die beim Gothia-Cup, einem der größten Jugendfußballturniere der Welt, auf die Teilnehmer einprasseln, gibt es eigentlich kaum Momente, in denen es sich nicht lohnt, die Kamera beziehungsweise das Smartphone zur Hand zu haben. Das wissen die Reiß-Schwestern vom ATSV Scharmbeckstotel nur zu gut. Beide waren etliche Male dabei, wenn sich im Sommer eine schwarz-gelbe Reisegruppe nach Schweden in Richtung Göteborg aufmachte – zunächst als Spielerinnen, mittlerweile als Trainerinnen. „Und wir sind immer noch jedes Jahr geflasht“, erzählt Johanna. Weil jedes Turnier seine eigene Geschichte erzählt. Und so war es auch dieses Mal.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren