B-Jugend-Niedersachenliga 4:2 in Göttingen: Mühevoller ATSV-Pflichtsieg

Der ATSV Scharmbeckstotel hat sich bei MF Göttingen mit 4:2 durchgesetzt. Die Gelb-Schwarzen brillierten nicht, doch am Ende zählte vor allem das Ergebnis.
20.05.2022, 15:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Scharmbeckstotel. Der ATSV Scharmbeckstotel hat den Tabellenletzten MF Göttingen mit viel Mühe 4:2 niedergerungen. In der Universitätsstadt passten sich die Gelb-Schwarzen lange dem gegnerischen Niveau an, was zu einer recht chaotischen Partie führte. Die Führung durch Johanna Becker, die eine Seitenverlagerung von Lina Hasselmann nutzte, egalisierten die Gastgeberinnen prompt durch einen sich spät senkenden Distanzschuss unter die Latte. Auch Anneke Vahlenkamps 2:1 aus etwa elf Metern kurz vor der Pause brachte noch keine Sicherheit für die zweite Halbzeit. Erst nach dem 3:2, einem Eigentor, kapitulierte das Schlusslicht. Nach einem Tempodribbling von Lina Schnieders hatte Johanna Becker dabei einen Klärungsversuch ins eigene Netz provoziert. Eine Minute vor Schluss sorgte Anneke Vahlenkamp für die endgültige Entscheidung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren