Basketball-Landesliga Trotz 63:40: BC VSK hat noch Probleme in der Offensive

Die Basketballerinnen des BC VSK Osterholz-Scharmbeck haben gleich an ihre gute vergangene Saison in der Landesliga 3 angeknüpft. Beim souveränen 63:40 lief aber längst noch nicht alles nach Plan.
21.09.2022, 14:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Osterholz-Scharmbeck. Die Basketballerinnen des BC VSK Osterholz-Scharmbeck haben gleich an ihre gute vergangene Saison in der Landesliga 3 angeknüpft. Der Titelverteidiger setzte sich mit 63:40 (38:12) beim TuS Bad Essen durch. Herausragende Spielerin war dabei Karina Bothe, die mit ihren 29 Punkten fast die Hälfte aller Zähler für die Gäste einsammelte. Insgesamt blieben aber auch elf Freiwürfe ungenutzt. „Wir standen von Anfang an gut in der Defense und haben uns bereits nach dem ersten Viertel einen komfortablen Vorsprung herausgespielt. Diese Führung haben wir dann bis zur Pause weiter ausgebaut“, sagte BC-VSK-Spielerin Tabea Kuschmitz. Dafür sei in der Offensive gerade in der zweiten Halbzeit noch nicht alles reibungslos zusammengelaufen. „Wir hatten noch Probleme im Ballvortrag“, so Kuschmitz.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren