Vier Tage Traditionsfest Fahrspaß auf dem Scharmbecker Maimarkt

Der Scharmbecker Maimarkt ist gut gestartet. In diesem Jahr soll es vier Tage auf dem Marktplatz rund gehen.
27.05.2022, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fahrspaß auf dem Scharmbecker Maimarkt
Von Christian Valek

Osterholz-Scharmbeck. Der viertägige Scharmbecker Maimarkt ist am Donnerstag auf dem Marktplatz gut gestartet. "Wir sind mit dem Vatertag sehr zufrieden", sagt Mitorganisator Ralf Böker auf Nachfrage der Redaktion. Auch der Freitag sei "richtig gut" angelaufen, erläuterte Böker. Die Schausteller, von denen viele mit der Corona-Pause eine zweijährige Durststrecke hinter sich haben, hoffen auf den weiteren Zuspruch der Osterholz-Scharmbecker. Angekündigt haben sich insgesamt 15 bis 18 Betriebe mit Buden und Imbiss-Ständen. Dabei sind unter anderem der "Hopser" und zwei Kinderfahrgeschäfte. Unter anderem ist auch eine Oldtimer-Schau mit den "Oldtimerfreunden Osterholz-Scharmbeck und umzu" für diesen Sonnabend und Sonntag geplant. Der Markt ist jeweils von 13 bis 22 Uhr geöffnet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+