Brand in Osterholz-Scharmbeck Waschmaschine fängt Feuer

Eine brennende Waschmaschine und ein Kleinkind, das in einer Wohnung mit Essen auf dem eingeschalteten Herd eingeschlossen war, beschäftigten die Feuerwehr in Osterholz-Scharmbeck.
23.09.2022, 13:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Waschmaschine fängt Feuer
Von Lars Fischer

Osterholz-Scharmbeck. Eine brennende Waschmaschine hat die Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck am Freitagmorgen beschäftigt. Sie wurde um 8.13 Uhr in die Rilkestraße gerufen. Dort hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses starke Rauchentwicklung gemeldet. Die Ursache war die heiß gelaufene Maschine, die sich in einem verwinkelten Hauswirtschaftsraum befand. Die Feuerwehr beförderte sie nach draußen, um sie dort abzulöschen und belüftete anschließend das verqualmte Haus. Größerer Schaden entstand nach Angaben der Wehr nicht.

Bereits am Donnerstag hatte die Ortsfeuerwehr einen heiklen Einsatz: Sie wurde um 13.43 Uhr wegen einer Türnotöffnung in der Drosselstraße alarmiert. Dort war ein Kleinkind in einer Wohnung eingeschlossen, das Essen stand bereits auf dem eingeschalteten Herd. Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnungstür, bevor Schaden entstehen konnte. Auch das Kind blieb unverletzt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+