Reaktion auf Energiekrise Ruhetag im Möbelhaus

Die Geschäftsführer vom Möbelhaus Meyerhoff haben dem Energieverbrauch im Markt den Kampf angesagt. Ab sofort hat das Möbelhaus montags geschlossen.
01.10.2022, 06:30
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Ruhetag im Möbelhaus
Von Christian Valek

Buschhausen. Meyerhoff reagiert auf die hohen Energiekosten: Ab Oktober ist das Möbelhaus samt Restaurant jeweils am Montag geschlossen. Der sogenannte Energiespartag hat direkte Auswirkungen auf etwa die Hälfte der 250 Mitarbeiter des Unternehmens. Für sie wird für einen Tag in der Woche Kurzarbeit beantragt. Zudem treibt das Geschäftsführer-Doppel aus Jens Wendelken und Stefan Fromme die Pläne für ein "grünes" Möbelhaus voran. Spätestens 2027 soll das Einrichtungshaus klimaneutral wirtschaften. In einem ersten Schritt wurden jetzt 1000 Solarzellen auf den Firmenhallen installiert.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren