Erweiterung verzögert sich Menckeschule muss ein weiteres Jahr warten

Die Erweiterung der Menkeschule wird sich voraussichtlich um ein Jahr verzögern. Zwischenzeitlich müssen Unterricht und außerschulische Betreuung auch in Container verlegt werden.
27.11.2022, 13:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Osterholz-Scharmbeck. Die geplante Erweiterung der Menckeschule wird sich voraussichtlich um ein Jahr verzögern. In der jüngsten Sitzung des städtischen Ausschusses für Bildung und Erziehung wurde bekannt gegeben, dass für dieses Vorhaben nach vorläufiger Finanzplanung erst ab 2027 Mittel im städtischen Haushalt vorgesehen sind.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren