Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck Drei Einsätze an einem Tag

Eigentlich war die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck am Sonntag damit beschäftigt, den Erntefestumzug in der Kreisstadt abzusichern. Davor, dazwischen und danach lagen aber drei weitere Einsätze.
15.08.2022, 14:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Drei Einsätze an einem Tag
Von Lars Fischer

Osterholz-Scharmbeck. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck waren bei hohen Temperaturen am Sonntag gleich mehrfach gefordert. Bereits kurz nach Mitternacht erfolgte die erste Alarmierung. Am Binnenfeld hatte die Brandmeldeanlage eines Gewerbeobjektes ausgelöst. Die Einsatzkräfte durchsuchten die weitläufigen Hallen, konnten aber kein Feuer finden.

Während die Feuerwehr traditionell am Nachmittag die Absicherung des Erntefestumzuges unterstützte, erreichte sie um 15.23 Uhr die Meldung über einen Zimmerbrand Am Rodelande. Vor Ort stellte sich die Situation allerdings weniger kritisch dar: Ein Trupp unter Atemschutz stellte vergessenes Essen auf dem Herd einer Wohnung als Ursache für den Alarm fest. Die Wohnung wurde belüftet, danach konnten die Bewohner zurückkehren.

Um 19.18 Uhr erfolgte dann eine erneute Alarmierung zu einem sich entwickelnden Vegetationsbrand Am Tinzenberg. Dort brannten 20 Quadratmeter Fläche. Die Einsatzkräfte konnten mit einem Löschangriff von zwei Seiten das Ausbreiten verhindern und die Flammen zügig löschen. In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr erneut daraufhin, dass sich bei den aktuellen Wetterverhältnissen sehr leicht Brände entwickeln können.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+