C-Juniorinnen Bezirksliga Scharmbeckstotel dreht nach Rückstand auf: 4:1 gegen FG Wohlde

Die C-Juniorinnen des ATSV Scharmbeckstotel haben sich von dem frühen Rückstand nicht beirren lassen und gegen die FG Wohlde letztlich einen klaren Sieg eingefahren.
28.09.2022, 11:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Scharmbeckstotel. Der ATSV Scharmbeckstotel kam gegen die FG Wohlde zu einem auch in der Höhe verdienten 4:1-Heimsieg. Durch den frühen Rückstand, einem Vorstoß über die linke Seite, ließen sich die Schwarz-Gelben nicht beirren und schafften zeitnah den Ausgleich. Nach einer Balleroberung durch Feline Wohlers gelangte der Ball über Laura Schumacher zu Karla Tomfohrde, die freistehend einschob. Nur wenige Minuten später durfte Tomfohrde ein weiteres Mal jubeln, umdribbelte diesmal nach einem Solo gekonnt die gegnerische Torhüterin. Einen Doppelpack sahen die Zuschauer auch im zweiten Abschnitt. Finni Müller ließ zunächst auf der rechten Seite eine Gegenspielerin stehen und schloss dann platziert aus dem Halbfeld ab. Kurz darauf visierte sie nach einem Doppelpass mit Nele Flügger erfolgreich das lange Eck an.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren